PLASMATHERAPIE (PRP)/ VAMPIRLIFT

Das Plasmalift (PRP = Platelet rich Plasma) zur Faltenbehandlung wird  meist in regelmässigen Abständen durchgeführt,  umgangssprachlich ist es auch als Vampirlift bekannt, da man das eigene Blut des Patienten nutzt.  Der Nutzen des eigenen Blutes wurde zuerst in der Behandlung von chronischen Wunden oder auch in der Orthopädie zur Regeneratino von Schäden in Gelenken eingesetzt. Schnell hat man bemerkt, dass es auch in der Narbenbehandlung und in der ästhetischen Behandlung einen sehr guten Effekt hat.
Der Alterungsprozess kann durch körpereigene Wachstumsfaktoren positiv beeinflusst werden indem die Zellen zur Regeneration angeregt werden. Die Haut wirkt frisch. Häufig wird diese Behandlung mit anderen minimal invasiven Behandlungen kombiniert.

 

NANOFETT/ STAMMZELLEN

Nano-Fett ist die modernste Behandlungsform um mit körpereigenem Gewebe eine nachhaltige Behandlung durchzuführen. Man entnimmt dem Körper Fett, bereitet dieses auf, so dass das Gewebe einen hohen Anteil an Stammzellen und kleinsten Fettzellen enthält. Diese werden dann schonend mit feinsten Kanülen unter die Haut, bzw. an die Orte injiziert, an denen man sie braucht. Zum Beispiel zur Behandlung der dunklen Augenringe ist das Nanofett die "bessere" Alternative zum Filler.



The FacialSurgeryTeam
M: info@facialsurgery.ch
www.facialsurgery.ch

Christine Jacobsen und Team  

KONTAKT
KONTAKTFORMULAR