CHIRURGIE DER NASE - 

NASENKORREKTUREN UND FUNKTIONELLE CHIRURIGE

Die Chirurgie der Nase ist eine Spezialisierung, zu der Erfahrung und ein Blick "fürs Ganze" gehört. Man unterscheidet die funktionelle Chirurgie der Nase, also die Beseitigung von Störungen der Nasenatmung oder anderen Störungen des Naseninneren, von der ästhetischen Chirurgie der Nase. Häufig aber hängt die funktionelle Chirurgie der Nase aber auch mit dem Äusseren zusammen, und ohne eine Veränderung der äusseren Form ist es nicht möglich, die Störung der Nasenatmung zu beseitigen.

Ob dies bei Ihnen so ist, kann mit einer Untersuchung und Analyse der Nase festgestellt werden. Wir werden ausführlich mit Ihnen gemeinsam die Strukturen der Nase und die notwendigen Massnahmen zur Beseitigung der Störung besprechen. Auch eine reine Veränderung des Aussehens bedingt oft eine ausführliche Veränderung der Strukturen der Nase. Dabei sollt natürlich keine Verschlechterung der Funktion eintreten. Es ist daher wichtig, diese Strukturen, d.h. den Aufbau der Nase aus Knochen, Knorpel, Bändern, Muskeln und deren Zusammenhängen genau zu kennen und die Funktion intakt zu lassen oder aber auch parallel zu verbessern. 

WIE FUNKTIONIERT EINE NASENOPERATION?

Man hat heute viele Möglichkeiten die Nasen sehr schonend zu operieren.  Mit sehr feinen Instrumenten und Ultraschall"messern" kann der Knochen, wenn nötig sehr genau und schonend durchtrennt werden, so dass möglichst wenig Blutergüsse oder Schwellungen entstehen.  Auch die Nasenspitze kann vorsichtig und schonend in die gewünschte Form gebracht werden.

Eine Zeitlang hat man die meisten Nasen "offen" operiert, d.h. einen kleinen Schnitt am Nasensteg gemacht um das gesamte Nasengerüst freizulegen und formen zu können. Dies wird heute so gut es geht vermieden und die Nasen, wenn immer möglich "geschlossen" operiert, d.h. es werden nur Schnitte im Inneren der Naseneingänge benötigt. Möchte man allerdings die Nasenform sehr stark verändern, z.B. aus einer sehr grossen eine sehr kleine Nase machen, dann kann es sein, dass man "offen" operieren muss.

Welche Operation für Sie die Richtige ist und ob man nur funktionell, oder auch ästhetisch  - oder beides kombiniert operiert, dies kann bei einem ersten Termin zur Analyse besprochen werden.

 

WOHER WEISS ICH DASS ICH AM "RICHTIGEN" ORT BIN ?

Nasenoperationen sind in der Chirurgie mit die "heikelsten" Operationen und es ist nicht selten, dass mit der ersten Operation nicht das gewünschte Ergebnis erreicht wird. Dass dieses Risiko möglichst klein gehalten wird ist es sehr wichtig, dass vor der Operation genau festgelegt wird was einerseits der Wunsch ist, falls es um eine ästhetische Korrektur geht, aber auch was diese Korrektur für die Funktion der Nase bedeutet. Hier ist es immer hilfreich, wenn Sie Ihre Vorstellungen genau beschreiben können, bzw. vielleicht sogar Beispielbilder haben. So kann ein "Missverständnis " zwischen Patient und Operateur vermieden werden. 

Hören Sie sich lieber noch eine weitere Meinung eines anderen Behandlers an, bevor Sie sich entscheiden wo und wie Sie Ihre Nase operieren möchten. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich vollständig informiert fühlen und genau erklärt wurde was erreicht werden kann und was vielleicht auch unrealistisch ist.


Wir freuen uns Sie persönlich kennenzulernen

Selbststverständlich zeigen wir Ihnen gerne Beispiele von Patienten, die bei uns eine Nasenoperation hatten und Sie haben jederzeit die Möglichkeit mit Patienten zu sprechen. Aus Rücksicht auf die Privatsphäre unserer Patienten verzichten wir aber n dieser Stelle auf Vorher-Nachher Bilder.

 

KONTAKTFORMULAR
KONTAKT
ZUWEISER