CHIRURGIE DER NASE - 

NASENKORREKTUREN UND FUNKTIONELLE CHIRURGIE DER NASE


 

FUNKTIONELLE CHIRURGIE

ÄSTHETISCHE VERÄNDERUNG

Beseitigung von Störungen der Nasenatmung. Die kann z.B. ein schiefe Nasenscheidewand oder auch übergrosse Nasenmuscheln, eine Störung im Bereich der Nasenklappen oder eine zu enge Nasenhautphöhle sein.

Die funktionellen Störungen können nur das Naseninnere = nicht sichtbare oder auch das äussere Gerüst der Nase betreffen.


<---------->

Für eine Veränderung der äusseren Form der Nase ist meist eine Veränderung des knorpeligen und des knöchernen Gerüsts notwendig. Je nach Situation und Wunsch kann dies etwas "Kleines" oder auch ein komplexer Eingriff sein. Wichtig ist, dass eine gute Funktion der Nase erhalten bleibt.

 

DIAGNOSTIK UND BERATUNGSGESPRÄCH



Wichtig ist eine ausführlichen Untersuchung und Analyse der Nase.. Wir werden ausführlich mit Ihnen gemeinsam die Strukturen der Nase und die notwendigen Massnahmen zur Beseitigung der Störung besprechen.  Es ist  wichtig, diese Strukturen, d.h. den Aufbau der Nase aus Knochen, Knorpel, Bändern, Muskeln und deren Zusammenhängen genau zu kennen und die Funktion intakt zu lassen beziehungsweise  zu verbessern.

Bei jeder ästhetischen Korrektur hat der Patient eine Vorstellung oder einen Wunsch, wie das Ergebnis aussehen sollte. Ob dies möglich und sinnvoll ist hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Funktion der Nase sollte erhalten bleiben, d.h. eine Nasenoperation hat biologische Grenzen.
Auch spielt die individuelle Wundheilung, Hautbeschaffenheit  und die Regeneration des Gewebes eine grosse Rolle für das Ergebnis, d.h. das spätere Aussehen der neuen Nasenform. Ob die Nase bereits ein-, oder mehrfach operiert wurde ist ein weiterer wichtiger Faktor, denn dann bestehen zusätzlich bereits Narben oder auch eine veränderte Durchblutungssituation, die Manches nicht vorhersagbar machen.

Zur Wiederherstellung des Nasengerüsts, d.h. zur Rekonstruktion wird eventuell "Material" benötigt, d.h. Knorpel oder Knochen. Woher, wieviel und ob dies bei Ihnen der Fall ist, kann im Beratungsgespräch geklärt werden.
 

WIE FUNKTIONIERT EINE NASENOPERATION?

Man hat heute viele Möglichkeiten die Nasen sehr schonend zu operieren.  Mit sehr feinen Instrumenten und Ultraschall"messern" (Piezochirurgie) kann der Knochen, wenn nötig sehr genau und schonend durchtrennt werden, so dass möglichst wenig Blutergüsse oder Schwellungen entstehen.  Auch die Nasenspitze kann vorsichtig und schonend in die gewünschte Form gebracht werden.

Eine Zeitlang hat man die meisten Nasen "offen" operiert, d.h. einen kleinen Schnitt am Nasensteg gemacht um das gesamte Nasengerüst freizulegen und formen zu können. Dies wird heute so gut es geht vermieden und die Nasen, wenn möglich "geschlossen" operiert, d.h. es werden nur Schnitte im Inneren der Naseneingänge benötigt. Möchte man allerdings die Nasenform sehr stark verändern, z.B. aus einer sehr grossen eine sehr kleine Nase machen, dann kann es sein, dass man "offen" operieren muss.

Welche Operation für Sie die Richtige ist und ob man nur funktionell, oder auch ästhetisch  - oder beides kombiniert operiert, dies kann bei einem ersten Termin zur Analyse besprochen werden.

 
ambulant oder stationär?
Nachbehandlung
Sport

...in Abhängigkeit des Ausmasses der Nasenoperation und wieviel der funktionelle Anteil ausmacht.

Die Tamponaden werden nach 2-4 Tagen entfernt. Wenn die Nase offen operiert wurde, werden nach 5 Tagen alle äusseren Nähte entfernt.
Der Nasengips und die Silikonfolie (innere Schienung)  werden nach 10-14 Tagen entfernt.

Für 2- 3 Wochen sollten Sie keinen Sport machen und keinen Kontaktsport(z.B. Ballsport) für ca. 6 Wochen.

 

 

WOHER WEISS ICH DASS ICH AM "RICHTIGEN" ORT BIN ?

Nasenoperationen sind in der Chirurgie mit die "heikelsten" Operationen und es ist nicht selten, dass mit der ersten Operation nicht das gewünschte Ergebnis erreicht wird. Dass dieses Risiko möglichst klein gehalten wird ist es sehr wichtig, dass vor der Operation genau festgelegt wird was einerseits der Wunsch ist, falls es um eine ästhetische Korrektur geht, aber auch was diese Korrektur für die Funktion der Nase bedeutet. Hier ist es immer hilfreich, wenn Sie Ihre Vorstellungen genau beschreiben können, bzw. vielleicht sogar Beispielbilder haben. So kann ein "Missverständnis " zwischen Patient und Operateur vermieden werden. 

Hören Sie sich lieber noch eine weitere Meinung eines anderen Behandlers an, bevor Sie sich entscheiden wo und wie Sie Ihre Nase operieren möchten. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich vollständig informiert fühlen und genau erklärt wurde was erreicht werden kann und was vielleicht auch unrealistisch ist.

 



Wenn Sie den Wunsch haben das Äussere Ihrer Nase zu verändern,
dann finden Sie hier eine kostenfreie Software = Simulationstool. Sie haben die Möglichkeit am Simulationstool selbst ein wenig auszuprobieren !! 
Viel Spass damit!


Bitte klicken Sie auf diesen Link um zur Simulationssoftware zu kommen

 

 

Wir freuen uns Sie persönlich kennenzulernen

Selbststverständlich zeigen wir Ihnen gerne Beispiele von Patienten, die bei uns eine Nasenoperation hatten und Sie haben jederzeit die Möglichkeit mit Patienten zu sprechen. Aus Rücksicht auf die Privatsphäre unserer Patienten verzichten wir aber an dieser Stelle auf Vorher-Nachher Bilder.

 

KONTAKTFORMULAR
KONTAKT
FÜR ZUWEISER